KSB Borken e.V.

Bewegt gesund bleiben

Die unbestrittenen Möglichkeiten des Sports und seine Bedeutung für eine gesundheitsfördernde Lebensführung haben den organisierten Sport veranlaßt, verschiedene präventive und rehabilitative Maßnahmen in ihr Angebot aufzunehmen. Auch im Kreis Borken haben sich in den vergangenen Jahren in der Sportlandschaft der Vereine und Verbände neben dem traditionell gewachsenen Breitensport eine Reihe von speziellen Gesundheitsangeboten herausgebildet. Sport mit Herzkranken, Sport in der Krebsnachsorge, Sport bei Diabetes, Sport in der Primärprävention sollen hier nur als Beispiele genannt werden.

Der KSB Borken unterstützt und fördert diese Entwicklung. Gemeinsam mit seinen Vereinen werden Projekte (z.B. AG "Herzsport", "Gesundheitsförderung im Sportverein"), Aktions- und Informationstage (z.B. "Gesünder leben mit Sport") und verschiedene Qualifizierungsmaßnahmen langfristig kreisweit umgesetzt. Die Umsetzung wird abgesichert durch hauptberuflich zuständige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des KSB Borken. Sie beraten, begleiten und unterstützen zugleich die ehrenamtlichen Gremien und Mitarbeiter/-innen in den Sportvereinen.

Alles über Förderung des Gesundheitssports im KSB Borken erfahren Sie beim KreisSportBund Borken e.V.

Sportpädagogische Beratungsstelle
Hoher Weg 19-21
46325 Borken

Ansprechpartner

Waldemar Zaleski
Breitensportreferent